FINANZIERUNG

Die Behandlung bei uns wird durch die Grundversicherung übernommen, abzüglich des Selbstbehalts von 10%.  Falls Sie im Hausarztmodell versichert sind, informieren Sie vor dem Erstgespräch Ihren Hausarzt und bitten Sie um eine Überweisung. Auf Wunsch haben Sie auch die Möglichkeit über die Zusatzversicherung abzurechnen oder die Kosten für die Therapie selbst zu übernehmen.

 

In Ausnahmefällen kann die Therapie auch durch andere Kostenträger übernommen werden wie IV, Opferhilfe oder die Unfallversicherung.

Die vereinbarten Termine sind verbindlich. Bei einer Absage weniger als 24h vor dem vereinbarten Termin wird Ihnen die Sitzung in Rechnung gestellt.

© 2019 N.M.

Schaffhauserstrasse 15, 8400 Winterthur